OptionBit Vergleich – Der Broker im Test

Wir haben uns der Thematik Binäre Optionen Broker und deren Qualitäten gewidmet. Um es vorweg zu nehmen: Unser OptionBit Vergleich zeigt, dass der binäre Optionen Broker einer der besten Anbieter auf dem Markt ist.

Binäre Optionen Broker im Vergleich

Um binäre Optionen Broker miteinander vergleichen zu können, müssen natürlich bestimmte Parameter angesetzt werden. So gibt es beispielsweise einige Punkte, die ein guter Anbieter einfach erfüllen muss. Im OptionBit Vergleich zeigte sich, dass der Broker außerordentlich konkurrenzfähig ist.

Zum Broker

Das ist beim OptionBit Vergleich wichtig

Für den OptionBit Vergleich sollte man verschiedene Kriterien heranziehen, um den für den eigenen Bedarf optimalen Broker zu finden.

Gerade als Einsteiger in den Handel mit den Devisen sollte dem Kunden dieser einfach gemacht werden. Obwohl sich inzwischen die Broker mit der Thematik der privaten Händler auseinandergesetzt haben, gibt es noch immer Unterschiede zu verzeichnen, was die Qualität der Broker angeht. Ein guter Broker gibt privaten Tradern die Chance, auf einem Demokonto zunächst einmal den Handel zu trainieren, bevor er in den echten Handel einsteigt, bei dem es um bares Geld geht. Sehr wichtig ist auch, dass die Handelsoberfläche leicht bedienbar ist. Das erleichtert sowohl dem Einsteiger als auch dem fortgeschrittenen Trader den Handel wesentlich. Letztlich spielen auch Kosten und Gebühren eine wichtige Rolle, wenn der richtige Broker zur Auswahl kommt. Auch hier steht vor der Entscheidung ein Vergleich an.

OB Bonus Höhe

Die wichtigsten Punkte zusammengefasst

  • Kostenfreies Demokonto
  • Regulierung durch europäische Finanzmarktaufsicht
  • Einlagensicherung der Kundengelder
  • Leicht bedienbare Handelsoberfläche
  • Niedrige Kosten und Gebühren
  • Positive Reputation im Internet
  • Transparente Bonusbedingungen

Die Handelsoberfläche im Testvergleich

Ein Alleinstellungsmerkmal im OptionBit Vergleich, ist schon allein das Testkonto. Aber auch die Handelsoberfläche kann sich dem Vergleich mit dem Wettbewerb problemlos stellen. Die einfache Bedienung der zudem auch noch sehr übersichtlichen Oberfläche wird von vielen Tradern immer wieder gelobt.

Im OptionBit Vergleich lobten viele langjährige Nutzer die Tools und Funktionen der Oberfläche. Besondere Aufmerksamkeit erfährt dabei die Unterstützung des Risikomanagements, das durch die Verlaufsstatistik sehr einfach genutzt werden kann. Insgesamt wird der Handel bei OptionBit mit Unterstützung der Technologie von Tradologic umgesetzt. Dabei setzt OptionBit volles Vertrauen in eine der verbreitetsten und zudem auch erfolgreichsten Grundlagen für den Trade mit Binären Optionen.

Die Besonderheit hier liegt darin, dass der Broker die als White-Label-Software bezeichnete Software, auf den eigenen und individuellen Nutzen anpassen kann. Viele langjährige Stammgäste als Nutzer der Plattform sprechen eine eigene Sprache. In unserem OptionBit Vergleich kann der Broker damit mit einem insgesamt sehr starken Auftritt überzeugen.

OptionBit Vergleich

OptionBit Mindesteinzahlung im Vergleich

Für Trader ist die Mindesteinzahlung beim Broker von sehr großer Bedeutung. Wer als Trader noch über keinerlei Erfahrungen im Handel verfügt, will üblicherweise zunächst keine großen Geldbeträge in das eigene Handelskonto investieren und hier große Überweisungen tätigen. In unserem OptionBit Vergleich zeigte sich daher immer wieder folgende Grundaussage:

Einsteiger möchten sich langsam an den Handel herantasten. Ein guter Grund also, beim Broker auf eine möglichst geringe Mindesteinzahlung zu setzen.

Ein weiterer wichtiger Grund, der für eine geringe Mindesteinzahlung spricht, ist ganz einfach das Fehlen eines großen Budgets für den Handel. Wichtig bei der Auswahl des Brokers ist damit, dass der Handel mit den Devisen nicht nur für Großverdiener zur Verfügung steht, sondern dass sich auch Kleinanleger von den Angeboten der Broker angesprochen fühlen. OptionBit gehört zu den Broker, die das Traden auch in kleinem Rahmen möglich machen und damit auch Investoren ansprechen, die zumindest zunächst und beim Einstieg nur geringe Summen in den Handel investieren möchten.

Wie sieht das Ergebnis im OptionBit Vergleich aus?
Bei OptionBit liegt die Mindesteinzahlung bei nur 200 €. Die Einzahlung kann auf unterschiedlichen Wegen stattfinden: Sowohl mittels Kreditkarte als auch per Banküberweisung oder mit der Paysafecard und Neteller.

Auch im Hinblick auf die Mindesthandelssummen agiert OptionBit sehr moderat. Trades können bereits ab 10 € eröffnet werden, andere Anbieter legen hier 25 € als Untergrenze fest.

Bonus & Bonusbedingungen des Brokers im Vergleich

Auch im Hinblick auf den Bonus sowie die OptionBit Bonusbedingungen, diesen zu erhalten, zeigt sich im OptionBit Vergleich der Anbieter sehr moderat und kulant.

Boni sind generell dafür gedacht, dass der neue Kunde seine Handelserfahrungen verbessern kann und dass er möglichst gleich ein besseres und überzeugenderes Ergebnis im Handel erzielen kann. Boni werden dem Konto eines Kunden gutgeschrieben und unterliegen den Bedingungen des Angebotes, das an den Kunden gegeben wird.

Dazu gehören beispielsweise bei manchen Anbietern Mindesteinzahlungen oder auch der Kauf von einer fixierten Mindestmenge an Optionen innerhalb eines festgelegten Zeitraums. Denkbar ist auch, das der Handel mit einem festgelegten Mindestgeldbetrag erfolgen muss, um Boni auch tatsächlich zu erhalten.

Bei vielen Brokern gilt die Regel, dass der gewährte Bonus 30 Mal umgesetzt werden muss, um ihn auszahlen lassen zu können.

In unserem OptionBit Vergleich stellten wir fest, dass der Broker außerordentlich kundenfreundlich ist, denn hier wird der Trader auch nicht von Auszahlungen ausgeschlossen, wenn das notwendige Handelsvolumen eines Bonus nicht erzielt wurde.
In der Regel muss der OptionBit Bonus sogar nur 20 x umgesetzt werden, um ihn auszahlen lassen zu können.

Wird ein OptionBit Bonus als einlösbar bezeichnet, dann wird der Bonusbetrag sofort und automatisch dem Bargeldguthaben zugeschrieben und zur Auszahlung bereit gestellt, wenn der Händler das erforderliche Handelsvolumen gemäß den Bonusbedingungen erzielt hat. Wenn der Kunde die Auszahlungsanfrage abschickt, ehe die notwendige Handelsmenge eines bargeldlosen Bonus gemäß Bedingungen erfüllt ist, dann wird der Bonusbetrag sowie alle damit in Zusammenhang stehenden Gewinne abgezogen, bevor der Kunde das restliche Geld auszahlen kann.

Wenn ein Kunde die notwendige Handelsmenge gemäß den Bedingungen des nicht auslösbaren Bonus gehandelt hat, kann der Kunde den Kundensupport kontaktieren, um den nicht genutzten Bonusbetrag vom Guthaben abziehen zu lassen. Das restliche Geld ist der Betrag, der zur Auszahlung gelangen kann.

Das Demokonto von OptionBit

Im Gegensatz zu anderen Brokern, zeigte sich im OptionBit Vergleich, dass der Broker ein kostenfreies Demokonto anbietet. Dieses beinhaltet ein Startkapital von 500 € für den Trader und ist über einen Zeitraum von 30 Tagen nutzbar. Eine Einzahlung ist hier natürlich nicht erforderlich, da es sich um ein reines Trainingskonto handelt, auf dem keine echten Werte gehandelt werden.

Vorteilhaft für den Trader ist, dass ihm aus dem Demokonto keinerlei Kosten entstehen. Anders als bei vielen anderen Brokern trägt das Demokonto bei OptionBit seinen Namen rechtmäßig, was nicht für alle Demo-Accounts von Brokern gilt. Wichtige Voraussetzung, um das Demokonto zu erhalten, ist allerdings, dass ein Handelskonto eröffnet wird. Anschließend muss der Trader den Kundensupport konktaktieren, der das Konto danach in ein Demokonto umstellt.

Die Handelsformen des Brokers im Vergleich

Im OptionBit Vergleich konnten wir aus folgenden Optionsarten wählen:

  • High / Low (klassische Call und Put Optionen)
  • One Touch / No Touch
  • Range / Boundary
  • 60 Sekunden Trades

Call/Put Handel

Innerhalb der Binären Optionen geht es beim Call/Put Handel darum, dass ein Trader auf Kurssteigerungen oder wahlweise fallende Kurse setzt, die dann wiederum innerhalb einer festgelegten Zeit eintreten müssen. Der Ausgangspunkt ist hier der jeweilige Eröffnungspreis.

One Touch Handel

Beim One Touch liegt das Ziel darin, dass ein Kurswert vorausgesagt wird, der dann auch innerhalb der vorher fixierten Zeit tatsächlich eintreten muss. Eine korrekte Voraussage kann dem Trader eine Gewinnmarge bis zu 81 Prozent liefern. Interessant ist dabei, dass bei OptionBit auch am Wochenende Einsätze gemacht werden können. Hier werden die potentiellen Gewinnmargen dann allerdings bei bis zu 300 Prozent des Einsatzes fixiert. Maximal kann jedoch nur der Einsatz verloren werden – niemals mehr.

Range/Boundary Handel

Wer hier auf Range setzt, zielt darauf ab, dass der Kurs innerhalb einer bestimmten Zeit nur innerhalb/außerhalb eines festgelegten Kursbandes bleibt. Mit bis zu 81 Prozent Gewinn wird belohnt, wer eine zutreffende Voraussage getätigt hat.

OptionBit Vergleich 60 Sekunden60 Sekunden Handel

Hier liegt das Ziel darin, dass der Handel genau über Sekunden verläuft. Das heißt, dass schnelle Entscheidungen gefragt sind und der Kauf entsprechend schnell und innerhalb einer Minute erfolgt und man in diesem Zeitraum auch den Ausgang seiner Optionen erkennt. Auto-Trading mit der Software AlgoBit übernimmt hier als Tool den Handel, der auf Basis von Trading-Signalen für den Trader den Handel vornimmt. Diese Tools sind auch als Autotrader oder Bots bekannt.

Wir stellten im OptionBit Vergleich außerdem fest: Seit einiger Zeit können sogar teilweise 30 und 45 Sekunden Optionen gehandelt werden.

Wie sind die Konditionen im OptionBit Vergleich?

Die klassischen Binäre Standardoptionen haben im normalen Handel Laufzeiten, die bei 15, 30, 45 oder 60 Minuten liegen. Längerfristige Optionen verlaufen auch über mehrere Stunden, Tage oder auch Wochen.

OptionBit VergleichDer Mindesteinsatz je Option ist im normalen Handel auf Euro 10 € fixiert. Der sogenannte Short Term Handel bei OptionBit hat Laufzeiten von 60 Sekunden, sowie auch zwei oder fünf Minuten als Alternative.

Während bei normalen Binäre Optionen die Rendite auf ein Maximum von 81 Prozent limitiert ist, können im Bereich der Range (Boundary) Optionen und der One Touch-Optionen – inklusive High-Profit-Touch – sogenannte High-Yield-Renditen – von bis zu 300 Prozent umgesetzt werden.

Bei OptionBit sind zudem auch besonders viele Basiswerte für Binäre Optionen im Angebot. Ob der Trader den Forexhandel betreiben möchte oder aber sein Geld in bedeutenden Indizes wie dem Dow Jones, DAX oder Nasdaq erzielen möchte, ob lieber auf Aktien von bekannten und weltweit agierenden Großunternehmen wie beispielsweise Boeing, Microsoft oder auch MacDonalds setzen möchte – bei OptionBit gibt es alle Möglichkeiten.

Viele Underlyings aus den Bereichen Rohstoffen, Aktien, Indizes und Währungen können gehandelt werden.

Was kosten Ein- und Auszahlungen?

Bei OptionBit ist jederzeit eine Auszahlung generierbar, wenn ein erforderliches Guthaben auf den Account zu verzeichnen ist. Die Auszahlung über die Kreditkarte, die auch bereits für eine Einzahlung genutzt werden musste, ist einmal monatlich kostenlos und es gibt auch keine Betragsgrenze für eine Mindestauszahlung. Der Mindestbetrag für Einzahlungen liegt bei OptionBit bei 200 €. Einzahlungen sind generell mit keinen Kosten verbunden. Mehr Infos zum Thema: OptionBit Kosten und Gebühren.

Der AlgoBit im Vergleich zu anderen Tools

Unsere Erfahrungen zum AlgoBit

Bei AlgoBit handelt es sich um ein automatisches Handelstool für das Autotrading, das auch und besonders für Binäre Optionen genutzt werden kann. Mit AlgoBit ergänzt der Broker die umfassende Auswahl an Handelstools um ein sehr wichtiges und hochgradig effizientes Feature, das gleichmäßige Gewinne einfahren kann, sofern es richtig genutzt wird. Wir haben durchweg sehr gute OptionBit Erfahrungen mit AlgoBit gemacht.

Unser Tipp aus dem OptionBit Vergleich

Gute Gewinne mit AlgoBit lasen sich besonders dann erzielen, wenn der Trader auf längere Laufzeiten setzt und keinesfalls 60 Sekunden Optionen auswählt!

Bildungsmöglichkeiten bei OptionBit im Test

OptionBit Vergleich BildungInsgesamt ist der Markt der Binären Optionen noch ein sehr junger Markt. Dementsprechend viele Trader sind hier in diesem Gebiet noch sehr neu und unerfahren unterwegs und müssen sich erst in die Materie einfinden. Ihnen ist dringend geraten, zu Beginn das Basissystem des Handels mit Binären Optionen in der Theorie zu erlernen und auch zu verstehen. Dies ist beispielsweise mit einem Demokonto sehr gut umsetzbar.

Aber auch Profis haben – so unser OptionBit Vergleich – die Möglichkeit, Weiterbildungsangebote zu nutzen. Hier finden sie oftmals neue Informationen, mit denen ihr Trading verbessert werden kann. Dazu werden Einführungen und Hinweise für neue Strategien bereitgestellt. Auch hier bietet OptionBit dem Trader viele Möglichkeiten der Bildung, um erfolgreich zu traden.

Wie schneidet OptionBit im Vergleich ab?

Unser OptionBit Vergleich zeigt, dass er ein wettbewerbsfähiger Broker ist, der der Konkurrenz in zahlreichen Belangen einfach eine Nase voraus ist und deshalb sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader als empfehlenswert beschrieben werden kann. Auch eine OptionBit Anmeldung und Registrierung ist ohne Weiteres möglich.

Mobiles Trading auch von unterwegs

Neben der Möglichkeit, auf der webbasierten Variante der Handelsplattform tätig zu sein, bietet OptionBit auch das mobile Trading mittels App für das iPhone sowie auch über Android-Endgeräte.

Damit ist der Handel mit OptionBit generell überall dort möglich, wo ein Netz oder auch WLAN verfügbar ist. Die OptionBit mobile App ist kostenlos und kann über bekannte Downloadstellen wie beispielsweise iTunes oder auch Google Play bezogen werden. Auch für die App gilt, dass sie eine benutzerfreundliche Gestaltung aufweist.

Im OptionBit Vergleich stellten wir fest, dass Handelsarten allerdings nur eingeschränkt verfügbar sind und es werden auch derzeit noch nicht alle Charttypen unterstützt. Allerdings ist OptionBit auch hier im Vergleich zum Wettbewerb durchaus konkurrenzfähig.

OptionBit Service im Vergleich

Anders als viele andere Broker, zeigte sich in unserem OptionBit Vergleich, dass ein deutschsprachigen Service vorhanden ist, der in allen Belangen helfend und beratend zur Seite steht. Auch damit hebt sich der Broker von seinen Wettbewerbern ab. Er reagiert schnell, zuverlässig und kompetent. Bei allen Fragen und Problemen wird nach einer konstruktiven Lösung gesucht. Daher können wir guten Gewissens sagen, dass OptionBit seriös ist.

Zum Broker